Im Mai 2008 gründeten die Fußballabteilungen des TSV Greding und des FC Haunstetten, die schon davor  im Jugendbereich zusammenarbeiteten, die Jugendfördergemeinschaft mit dem Namen JFG Jura-Schwarzachtal e.V. Im Jahr 2013 trat die DJK Herrnsberg der Fördergemeischaft bei.

Wer die Fußballtabellen der Junioren im Kreis Neumarkt/Jura (oder auch in anderen Regionen) regelmäßig betrachtet, der hat längst festgestellt, dass sich immer Vereine im Nachwuchsbereich zu Spielgemeinschaften zusammenschließen. Weil es für die einzelnen Vereine immer schwieriger wird, genügend Jugendliche für eine komplette und auch wettbewerbsfähige Mannschaft in den verschiedenen Altersklassen zu finden, hat der bayerische Fußball-Verband vor einigen Jahren neben den bereits länger üblichen Spielgemeinschaften mit den vereinsübergreifende Jugendfördergemeinschaften (JFG) eine neue Form der Zusammenarbeit in der Jugendarbeit geschaffen. Eine JFG ist ein eigenständiger Verein mit eigener Satzung und wird  als eigenständiges Mitglieder im Verband geführt. Der wesentliche Unterschied zu einer Spielgemeinschaft ist der Wegfall von Limitierungen, die für Spielgemeinschaften gelten (z.B. ist die Zahl der Spieler pro Altersklasse nicht nach oben begrenzt). Der größte Vorteil der JFG ist sicherlich der Wegfall der Spielklassenbeschränkung: während Spielgemeinschaften nur bis zur Kreisklasse aufsteigen können, kann eine JFG beliebig hochklassig spielen. Der Name muss entsprechend der Verbandsrichtlinien einen regionalen Bezug aufweisen muss,  deshalb wurde er bei der Gründung auf JFG Jura-Schwarzachtal festgelegt.

Seit der Gründung nimmt die JFG Jura_Schwarzachtal immer mit mindestens 5 Mannschaften am Spielbetrieb teil. Dies sind jeweils eine  U19- (A-Junioren), U17- (B-Junioren) und U15- (C-Junioren) Mannschaft sowie eine Groß- und Kleinfeldmannschaft der  Altersklasse U13 (D-Jugend).

  • Die U19 stieg in der Saison 2008/2009 von der Kreisklasse Neumarkt Süd auf und spielt seitdem in der Kreisliga Neumarkt.
  • Die U17 spielt seit der Gründung in der Kreisliga Neumarkt.
  • Die U15 stieg in der Saison 2008/2009 aus der Gruppe auf und spielt seitdem in der Kreisklasse.
  • Die U13 Großfeldmannschaft spielt seit der Gründung ebenfalls in der Kreisklasse.

Ein weiterer Erfolg für die gute Ausbildung der Jugendlichen in der JFG  ist der weitere  sportliche Werdegang der Spieler: Seit der Gründung sind stets Spieler vom letzten A-Jugendjahrgang erfolgreich in die ersten Mannschaften der beiden Stammvereine integriert worden. Von 8 Abgängen in der Saison 2009/2010 haben fünf Spieler einen Stammplatz in der 1.ten des TSV Greding in der Kreisliga oder FC Haunstetten in der Kreisklasse, zwei weitere gehören jeweils zum erweiterten Kreis.

 

 

Gründungsvorstand (von links): Michael Vormstein, Hubert Schneider, Michael Sack, Jürgen Joos, Georg Hochleichter, Bruno Sahliger

 

Free business joomla templates